Drei Infografiken zum Thema „Digitale Kompetenz“

Im Blog des Lehr- und Lernzentrums (@LLZ) wurde schon des Öfteren über offene Bildungsressourcen (engl. Open Educational Ressources – OER) berichtet. Dabei wurden sowohl über Trends in Europa und an Hochschulen in Sachsen-Anhalt als auch Tipps zur Suche von Bildern, Grafiken oder Töne berichtet. Im heutigen Blogbeitrag werden drei Infografiken zum Themenfeld „Digitale Kompetenz“ vorgestellt.

Alle drei Infografiken wurden von der schwedischen Stiftung „Stiftelsen för Internetinfrastruktur“ erstellt und unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY bzw. CC BY SA veröffentlicht. Diese Lizenzen erlauben es, die schwedischen Texte ins Deutsche zu übersetzen und die Infografiken neu zu veröffentlichen, wenn sie unter gleicher Bedingung weitergegeben wird (CC BY SA). Somit stehen sie nun kostenlos zum Herunterladen, Speichern, Ausdrucken und Weiterleiten zur Verfügung. Wichtig bei dieser Lizenz ist immer die Angabe der Autoren wie auf den Infografiken vermerkt.

  1. 1_hilfeInfografik: Erste Hilfe bei der Einschätzung von Internetquellen

Im Internet finden Lehrende und Studierende für jedes beliebige Fach potenzielle Quellen, die sich als Unterrichtsmaterialien eignen könnten. Dabei stellt sich oft die Frage nach der Seriosität der gefundenen Quellen. Diese Infografik soll bei solch einer Entscheidung Hilfe leisten.

 

 

 

 

  1. freundInfografik: Ich habe meinen Freund fotografiert… Und jetzt?

Diese Infografik richtet sich an Schüler, die sich unsicher bezüglich der Veröffentlichung ihrer Fotos sind (beispielsweise in sozialen Kanälen).

 

 

 

 

 

  1. ccInfografik: Creative-Commons – Wählen Sie die richtige Lizenz aus!

Wenn Lehrende und Studierende ihre selbsterstellten Materialien anderen Nutzern frei zur Verfügung stellen möchten, sollten Sie sich für eine passende Creative-Commons-Lizenz entscheiden. Diese Infografik bietet dabei eine Hilfestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.