Beispielinhalte im öffentlichen Bereich von ILIAS

Der öffentliche Bereich der Lernplattform ILIAS ist über http://ilias.uni-halle.de für jedermann erreichbar. Voraussetzung für den Zugriff auf Inhalte in ILIAS ist normalerweise das Anmelden mit einem ILIAS-Account für Angehörige der Universität Halle. Dann können Studierende Materialien in Kursen benutzen, in die sie eingeschrieben sind und Lehrende können Material erstellen und Kurse verwalten. So können nach dem Anmelden z.B. in der Kategorie „Sandkasten“ verschiedene Elemente wie Lernmodule, Wiki, Selbsttest nicht nur ausprobiert sondern auch bearbeitet werden.

Einblicke für Interessierte in ILIAS-Lernobjekte, die an der Universität Halle eingesetzt werden, waren bisher ohne Anmeldung nicht möglich. Durch die Einrichtung der Kategorie „Beispielinhalte“ im öffentlichen Bereich von ILIAS besteht für jeden Lehrenden die Möglichkeit zu zeigen, welche unterschiedlichen ILIAS-Lernobjekte für eine multimediale Lehre auf der Lernplattform umgesetzt wurden. Vielleicht lässt sich der ein oder andere Lehrende fächerübergreifend zu weiteren Ideen für die eigene Lehre inspirieren.

In der Kategorie „Beispielinhalte“ befinden sich zurzeit vier Unterkategorien, in denen einige ILIAS-Lernobjekte ausprobiert werden können.

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist, eine E-Klausur zu schreiben, kann eine Dummy-Klausur getestet werden. Diese besteht aus verschiedenen automatisch auswertbaren Fragetypen unterschiedlicher Themenfelder. Des Weiteren können als Beispiel für Videoaufzeichnungen die Mitschnitte der Jahrestagung 2013 des LLZ angeschaut werden.

Darüber hinaus bieten Lernmodule sowie Selbsttests aus den Bereichen Medizin und Fremdsprachen einen Eindruck, wie diese Lernobjekte zum Üben von Lehrinhalten oder auch zur Vorbereitung auf eine Prüfung genutzt werden können.

Wenn auch Sie Interesse daran haben, eigene Inhalte als Beispiele für Angehörige anderer Hochschulen sowie die Allgemeinheit zu veröffentlichen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des LLZ, die diese in die Kategorie „Beispielinhalte“ einbinden werden.

oeffentlicher Bereich Beispielinhalte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.