Lernmodule im ILIAS – Lehrinhalte multimedial aufbereiten

Lernmodule bieten eine weitere Möglichkeit Lehrinhalte mit Hilfe von multimedialen Elementen anzureichern und in der Lehre einzusetzen.
In der Lernplattform ILIAS lassen sich diese E-Learning-Angebote mit Hilfe eines integrierten Autorenwerkzeug ohne weitere Programmierkenntnisse selbst erstellen.

Lernmodule bestehen aus Kapiteln und Seiten, wobei auch eine feinere Gliederung durch das Einfügen von Unterkapiteln möglich ist. Die Seiten können vielfältig gestaltet werden. Neben bekannten Formatierungen wie Aufzählungen und Tabellen lässt sich Text auch als Register einfügen, die übersichtlich nur das anzeigen, was den Lernenden gerade interessiert. Darüber hinaus unterstützen Medien den Inhalt des Textes entweder als Bild-, Audio- oder Videodatei, sofern sie in einem internetfähigen Format vorliegen. Darüber hinaus können mit Bildern auch interaktive Grafiken erstellt und direkt auf den Seiten eingebunden werden.

Neben dem eher rezeptiven Lernangebot besteht die Option Fragen zur Selbstprüfung auf den Seiten zu integrieren. Die Fragentypauswahl ist auf automatisch auswertbare Fragen beschränkt. Möglich sind Single Choice, Multiple Choice, Lückentext, Zuordnungs-, Anordnungs-, ImageMap-, Textteilmenge und Fehler-Text-Fragen. Entweder werden diese direkt auf der Seite angelegt oder aber stammen aus einem bereits angelegtem Fragenpool im ILIAS. Punkte wie bei Tests werden allerdings innerhalb eines Lernmoduls damit nicht gesammelt. Die Fragen bieten sich beim Durcharbeiten des Lernmoduls zur eigenen Selbstkontrolle an und können mit Hinweisen zum Lösungsweg mittels eigens hinterlegten Feedbacks zu den einzelnen Antworten ergänzt werden.

Lückentext- und Anordnungsfrage auf einer Lernmodulseite

Eine Möglichkeit selbst Feedback zu den Inhalten zu geben, haben die Lernenden über die Kommentarfunktion am unteren Bereich einer jeden Seite des Lernmoduls. So können Lehrende bei Unverständlichkeiten auf unkomplizierte Weise eine Antwort verfassen, die von jedem Lernenden gelesen werden und zu weiteren Kommentaren anregen.

Für alle Lehrenden der MLU bietet das @LLZ ab Juli ILIAS-Schulungen an, in denen u.a. das Erstellen von Lernmodulen mit integrierten Testfragen vorgestellt wird und selbst geübt werden kann. Über das Anmeldeformular auf den Seiten des @LLZ können sich Interessierte für einen Termin eintragen.

Möchten Sie nicht bis zur nächsten Schulung warten, schauen Sie sich gerne den Beispielkurs des @LLZ im ILIAS an. Dort finden Sie neben Lernmodulen auch andere Lernobjekte, die alle ausprobiert und verändert werden dürfen.

In dieser PDF finden Sie zudem eine detailierte Anleitung zur Erstellung von Lernmodulen in ILIAS.

2 Gedanken zu „Lernmodule im ILIAS – Lehrinhalte multimedial aufbereiten

  1. Pingback: Beispielinhalte im öffentlichen Bereich von ILIAS | @LLZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.