Der Sandkasten in ILIAS – Beispielinhalte und Möglichkeiten zum Ausprobieren

Auf der Lernplattform ILIAS wurde ein öffentlicher Testbereich als „Sandkasten“ im „Magazin“ (neben den beiden Kategorien „Archiv“ und „MLU“) eingerichtet. Nicht nur Lehrende der MLU, sondern auch Studierende haben als ILIAS-Nutzer Zugriff und Bearbeitungsrechte im „Sandkasten“ und können sich so mit dem System vertraut machen und verschiedene Funktionalitäten erkunden.

Um beispielhaft einige Möglichkeiten und verschiedene Inhaltsobjekte in ILIAS zu veranschaulichen, stellt das @LLZ im Sandkasten einen Beispielkurs zum Thema „wissenschaftliches Arbeiten im Studium“ zur Verfügung. Einige Elemente des Kurses sind z.B. ein Wiki, Selbsttests, Lernmodule oder eine Umfrage in ILIAS.

Die Inhalte des Kurses haben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wurden ausdrücklich gekürzt, um Sie als Nutzer zur Bearbeitung der einzelnen Objekte anzuregen. Da der Kurs regelmäßig wieder neu hergestellt wird, brauchen Sie keine Bedenken zu haben, etwas zu löschen oder zu verändern.

Um Zugriff auf den Kurs zu erhalten, müssen Sie nur über das Feld „Aktionen“, rechts neben dem Kurs, diesem beitreten. Zu dem „Sandkasten“ gelangen Sie, indem Sie entweder das „Magazin“ direkt auswählen (rechts neben Ihrem „persönlichen Schreibtisch“) oder über einen Klick auf das ILIAS-Icon (ganz oben links).

Screenshot "Sandkasten" im ILIAS (MLU)

Screenshot „Sandkasten“ im ILIAS (MLU)

Nachdem Sie dem Kurs beigetreten sind, erscheint dieser auch auf Ihrem „persönlichen Schreibtisch“ in ILIAS. Sollten Sie noch keinen Zugang zu ILIAS haben, finden Sie hier eine Beschreibung zur Anmeldung sowie Kontaktangaben für mögliche Fragen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

2 Gedanken zu „Der Sandkasten in ILIAS – Beispielinhalte und Möglichkeiten zum Ausprobieren

  1. Pingback: Start der Anwenderschulungen zum Lernmanagementsystem „ILIAS“ an der Martin-Luther-Universität | @LLZ

  2. Pingback: Beispielinhalte im öffentlichen Bereich von ILIAS | @LLZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.