OER-Angebot: Online-Selbstlernkurs „Freie Bildungsressourcen“ (CC BY)

Offene Bildungsressourcen (engl. Open Educational Resources – OER) sind an Hochschulen weltweit und in Sachsen-Anhalt ein wichtiges und aktuelles Thema. Am Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (@LLZ) der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg haben Lavinia Ionica und Kevin Atkins einen Online-Selbstlernkurs mit drei Lernmodulen erstellt.

Welche Themenschwerpunkte werden im Selbstlernkurs behandelt?

  1. Internetquellen: Kritik an Internetquellen ausüben – Internetquellen richtig einschätzen – Qualität von Internetquellen erkennen;
  2. Creative Commons Lizenzen: Lizenzmodelle kennenlernen und
  3. Open Educational Resources (OER): – Einführung in die Thematik OER – Suchmaschinen und Datenbanken – OER im Kontext Hochschule.

An wen richtet sich das Angebot? 

  • Das Lernangebot steht allen Interessierten öffentlich und kostenlos via Lernplattform zur Verfügung.
  • Vom Angebot können auch Einrichtungen wie E-Learning- oder hochschuldidaktischen Zentren profitieren, da dieses unter der Creative Commons Lizenz CC BY steht. Somit wird es allen Interessenten ermöglicht, den gesamten Kurs in die eigene Lernplattform zu speichern, nach eigenen Bedürfnissen anzupassen und für eigene Zielgruppen zu veröffentlichen.

Wo sind die Links und Exportdateien?

Für Fragen, Anregungen und Kommentare Ihrerseits stehen wir via E-Mail zur Verfügung. Lavinia Ionica (lavinia.ionica@llz.uni-halle.de) und Kevin Atkins (kevin.atkins@llz.uni-halle.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.