MLU jetzt Partnerhochschule von e-teaching.org

e-teaching.orgDie Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist jetzt als erste Hochschule Sachsen-Anhalts Partnerhochschule von e-teaching.org. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag zwischen MLU und der Stiftung Medien in der Bildung unterzeichneten der Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Christoph Weiser, im Auftrag des Rektorats der MLU, und Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse vom Institut für Wissensmedien.

Die Informations- und Beratungsplattform e-teaching.org bietet Hochschullehrenden einen umfassenden Überblick, vertiefende Materialien sowie Qualifizerungsangebote für den Einsatz von Neuen Medien in der Lehre. Das sehr breite Angebot richtet sich keineswegs nur an Einsteiger, sondern durchaus auch an „gestandene“ Hochschullehrende, die ihre Erfahrungen erweitern oder auch teilen möchten. Die meisten Angebote sind frei verfügbar, die Communityfunktionen (Foren, Teilnahme an besonderen Webinaren usw.) sind nach einer Registrierung zugänglich.

Das gesamte Angebot ist für Mitarbeiter der MLU kostenfrei nutzbar. Dies betrifft auch die Online-Ringvorlesungen, die zu wechselnden Themen regelmäßig stattfinden, aufgezeichnet werden und somit auch danach jederzeit aufgerufen werden können.

ebookWie nutzt man die Plattform am besten? Einen sehr guten Überblick über die Leistungsbreite der Plattform bietet das frei downloadbare e-teaching.org eBook im epub-Format, das man z.B. mit zahlreichen eBook-Readern oder auch mit der Chrome-Erweiterung „Livemargin Reader“ offline  Browser durchstöbern kann. Es umfasst im Kern alle wesentlichen Grundlagentexte für den Bereich E-Learning und E-Teaching.
Zudem verfügt e-teaching.org wegen des sehr umfangreichen Textangebotes über eine sehr interessante Navigation per Mindmap, erkennbar an den ungewöhnlichen Buttons am Ende einer jeden Seite:
navi
Naviwiki

Ein Klick auf das Wiki-Symbol öffnet eine zusätzliche Navigationskarte, bei der je nach
Klick die entsprechende Seite direkt aufgerufen wird. Damit fällt zumindest die thematische Orientierung gerade Einsteigern deutlich leichter.
Insgesamt handelt es sich bei diesen Seiten um das vermutlich breiteste Angebot an fachlichen Informationen zum Thema E-Learning/E-Teaching im nationalen Rahmen. Zudem lohnen sich die Community-Funktionen für den fachlichen Austausch über die eigenen Hochschulgrenzen hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.