Aktuelles aus der AG Sozialwissenschaften

Die Arbeitsgruppe Sozialwissenschaften des @LLZ ist für alle Institute der Philosophischen Fakultät III sowie einen Teil der Philosophischen Fakultät I der MLU Ansprechpartner für alle Fragen rund um das multimediale Lehren und Lernen.

Der Bereich der AG Sozialwissenschaften umfasst in der Philosophischen Fakultät I folgende Institute:

  • Seminar für Ethnologie
  • Institut für Politikwissenschaft
  • Institut für Psychologie
  • Institut für Soziologie

Den anderen Instituten dieser Fakultät ist die AG Geisteswissenschaften als Ansprechpartner im LLZ zugeordnet.

In den vergangenen Monaten hat sich die AG Sozialwissenschaften nach der Vorstellung in den Dekanaten den beiden genannten Fakultäten bereits direkt mit einigen Lehrenden über Möglichkeiten des multimedialen Lehren und Lernens ausgetauscht.

Im Dezember hat die Arbeitsgruppe beispielsweise in einer Informationsveranstaltung am Institut für Psychologie über Beratungsangebote informiert sowie einige erste Projekte diskutiert.

Auch auf der Tagung des Zentrums für multimediales Lehren und Lernen wurden anregende Gespräche mit Lehrendem aus verschiedenen Instituten geführt und weitere Ideen für interessante Vorhaben gesammelt.

Ein Einblick in erste mögliche Projekte zeigt, dass einige E-Learning-Angebote auch interdisziplinär sehr interessant sein könnten. Dazu könnten beispielsweise Selbstlerntutorials für verschiedene Statistikprogramme oder multimediale Werkzeuge zur Unterstützung der Prozessbegleitung bei der Betreuung von Abschlussarbeiten zählen.

Aber auch in konkreten Lehrveranstaltungen bzw. Seminaren sind Konzepte für eine multimediale Unterstützung in Planung. Dazu gehören beispielsweise der Testeinsatz von Vorlesungsaufzeichnungen, E-Learning-Module zu theoretischen Grundlagen, Einsatz von Response-Systemen als Feedbackmöglichkeit während der Vorlesung oder erweiterte Übungsmöglichkeiten in ILIAS.

Die Arbeitsgruppe Sozialwissenschaften hat im Stud.IP eine Veranstaltung angelegt, in der sie sich gemeinsam mit interessierten Lehrenden über konkrete E-Learning-Projekte, aber auch alle Fragen bezüglich des multimedialen Lehrens und Lernens austauschen kann. In die Stud.IP-Veranstaltung werden demnächst u. a. auch Beispiele für ILIAS-Selbsttests und Lernmodule eingebunden.

Stud.IP-Veranstaltung

Die Veranstaltung finden Sie im Stud.IP, wenn Sie in der Veranstaltungssuche „Multimediales Lehren und Lernen im Bereich Sozialwissenschaften“ eingeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.