Hochschuldidaktik „WEITER“ denken am 26.11.2019

Das LLZ beteiligt sich in diesem Semester gemeinsam mit dem Projekt [D-3] Deutsch Didaktik Digital an der Veranstaltungsreihe der Lernwerkstatt Hochschuldidaktik „WEITER“ denken.

In diesem Format steht nach einem kurzen Impuls zu unten genannten Themen die Diskussion über Erfahrungen und Erwartungen von Studierenden wie Dozierenden im Fokus. Abschließend werden Ideen für eine Weiterentwicklung der eigenen Lehre und des Studiums gesammelt, um gemeinsam Hochschuldidaktik „WEITER“ (zu) denken!

 

Aktuell sind in diesem Semester die folgenden beiden Termine geplant:

  1. Termin : Di., 26.11.19, 16.00 -18.00 Uhr, Thema: Bewertung
  2. Termin: Di., 14.01.20, 16:00 – 18.00 Uhr, Thema: Partizipiation

Das erste Treffen im Wintersemester dreht sich rund um das Thema „Bewertung“:

Bewertet zu werden und bewerten zu müssen trifft Studierende ebenso wie Dozierende – wenn Studienleistungen, mündliche und schriftliche Prüfungen benotet, Praktikumsberichte eingeschätzt oder Lehrveranstaltungen evaluiert werden… Aber wie wird ‚gerecht‘ bewertet? Wodurch wird Feedback verständlich und hilfreich? Welche Prüfungsformen können nicht nur Wissen testen, sondern auch Lernen unterstützen? Brauchen wir überhaupt Noten? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht, und wie würden Sie es anders machen? Diese und IHRE Fragen stehen zur Diskussion.

Einen kurzen Input gibt René Barth vom Projekt [D-3] zur Arbeit mit E-Portfolios. Dann setzen Sie die Themen! Nutzen Sie dazu gern schon vorab dieses Padlet.

Eingeladen sind Studierende und Lehrende. Bitte melden Sie sich vorher im StudIP unter: Semesterprogramm der Hochschullernwerkstatt – Hochschuldidaktik „WEITER“ denken oder per Mail an: Lernwerkstatt@paedagogik.uni-halle.de an.

Leave a Comment