Teach & Talk: eine neue Veranstaltungsreihe an der Uni Magdeburg

Teach & Talk: eine neue Veranstaltungsreihe an der OVGU

Am 15. Mai startet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die Veranstaltungsreihe Teach & Talk: Kolloquien für gute Lehre, mit der ein Raum für die Diskussion aktueller Fragen in Lehre und Studium geschaffen werden soll.

Im Zentrum stehen Inputreferate von Lehrenden verschiedener Fächer und Hochschulen. Diese stellen erfolgreiche Praxis aus erster Hand vor und tauschen sich mit den Teilnehmenden über innovative Ansätze für die Lehre aus. Im Anschluss besteht jeweils die Möglichkeit, die Gespräche bei einem kleinen Imbiss fortzusetzen.

In der Vorlesungszeit werden die Kolloquien monatlich (donnerstags in der Zeit von 17 bis 19 Uhr) angeboten. Die ersten drei Termine und Themen des laufenden Sommersemesters sind:

  • 15.05.2014: Kommunikative Prozesse in der Lehre
  • 05.06.2014: Aktivierende Lehre – Aktivierte Studierende
  • 03.07.2014: Qualitätsmanagement: zwischen Datenfriedhof und Selbststeuerung

Da die Veranstaltungsreihe im Rahmen des Vebundprojektes HET LSA organisiert wird, sind Lehrende aller Hochschulen Sachsen-Anhalts zu den Kolloquien eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bis zum 08. Mai 2014 können Sie sich für das erste Kolloquium am Donnerstag, den 15. Mai 2014, Kommunikative Prozesse in der Lehre anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.