Workshop speziell für Lehrende in naturwissenschaftlichen Studiengängen: „Die eigene Lehre und ihre Bedingungen erforschen“

Am 19. November 2013 findet an der MLU der Workshop „Die eigene Lehre und ihre Bedingungen erforschen (Lehre in naturwissenschaftlichen Studiengängen)“ statt.

Workshop
© Fotolia

Die Veranstaltung, die im Rahmen der Hochschuldidaktischen Wochen angeboten wird, vermittelt einen ersten Einblick in das Konzept „forschender Lehre“. Dabei geht es darum, sich kritisch und forschend zur eigenen Lehrpraxis, ihren Bedingungen und den Beteiligten zu verhalten. Während des Workshops werden sowohl Informationen über und Erfahrungen mit diesem innovativen Konzept in der Hochschuldidaktik vorgestellt, als auch die Möglichkeit geboten, diesen Ansatz selbst zu erleben.

Der Dozent, Prof. Dr. Uwe Hirschfeld, ist seit 1992 an der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) im Lehrgebiet Politische Theorie und Bildung tätig. Zudem ist er Hochschuldidaktischer Beauftragter der ehs und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen.

Der Workshop findet am 19. November 2013 in der Zeit von 10.00 bis 17:30 Uhr in Raum 5.10 am Von-Seckendorff-Platz 1 in Halle statt. Er richtet sich an Lehrende in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen aller am Verbundprojekt HET LSA beteiligten Hochschulen und ist auf das Hochschuldidaktische Zertifikat der MLU sowie der Hochschule Magdeburg-Stendal anrechenbar.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Leave a Comment