Datensammlung in ILIAS – Daten sammeln, strukturieren und präsentieren

icon_datensammlungEine Möglichkeit zur strukturierten Sammlung und Präsentation von Daten bietet das ILIAS-Objekt Datensammlung. Innerhalb einer Datensammlung können eine oder mehrere Tabellen angelegt werden, deren Felder vom jeweiligen Kursadministrator selbst festgelegt werden können. Beim Anlegen der Felder können dabei verschiedene Datentypen ausgewählt werden, die als Einträge möglich sind (siehe Screenshot 1). Dazu gehören neben Zahlen, Text und Links z.B. auch Rating-Felder oder eine Ja /Nein -Checkbox. Außerdem ist auch ein Datei-Upload möglich.

Felder_Datensammlung

Screenshot 1: verschiedene Datentypen, die bei der Anlage eines neuen Felders in der ILIAS-Datensammlung ausgewählt werden können

Wer Einträge in den Feldern vornehmen kann, wird dabei auch vom Lehrenden bestimmt, der die Datensammlung angelegt hat. So kann eingestellt werden, dass für Studierende z.B. nur bestimmte Felder zur Bearbeitung freigeschaltet und andere Felder vom Lehrenden vorgegeben sind.

Die Funktionen der Datensammlung soll nachfolgend anhand verschiedener Einsatzbeispiele beschrieben werden.

Einsatzbeispiel 1: Vergabe von Referatsthemen

  • Der / die Lehrende trägt die verschiedenen Themen sowie das Datum der Referate in die Datensammlung ein (diese Felder sind zur Bearbeitung für die Studierenden gesperrt).
  • Die Studierenden können nur ihren Namen eintragen sowie ein Abstract für ihr gewünschtes Referatsthema hochladen (diese Felder sind zur Bearbeitung für die Studierenden freigegeben).
  • Der / die Lehrende kann dann z.B. durch eine Checkbox (dieses Feld ist zur Bearbeitung für die Studierenden gesperrt) den Studierenden kennzeichnen, ob die Themenvergabe so beibehalten wird.
screenshot_themenvergabe_referate

Screenshot 2: Beispiel für den Einsatz einer Datensammlung zur Vergabe von Referatsthemen

Einsatzbeispiel 2: Lernobjekte-Sammlung Studierenden zur Verfügung stellen

  • Der / die Lehrende stellt in der Datensammlung verschiedene Lernobjekte (z.B. Lernmodule, Tests oder Wikis) den Studierenden zur Verfügung.
  • Dazu kann z.B. eine Vorschau des Lernmaterials und ein Link zu dem jeweiligen ILIAS-Objekt den Studierenden zur Verfügung gestellt werden.
  • Studierende haben die Möglichkeit diese Lernobjekte zu bewerten nachdem sie diese genutzt haben (Bearbeitungsstatus kann angezeigt werden) bzw. besteht in der Datensammlung eine Filtermöglichkeit.

Einsatzbeispiel 3: Plug-in-Liste ILIAS

  • Nutzung der Datensammlung zur kollaborativen Zusammenstellung der verschiednen Plug-ins von ILIAS auf der offiziellen ILIAS-Website.
  • Dort wird u.a. auch die Bewertungsmöglichkeit genutzt.
datensammlung_plugins_ILIAS

Screenshot 3: Einsatzbeispiel für eine Datensammlung der Plug-ins für ILIAS

 Einsatzbeispiel 4: Studierende erstellen selbst eine Datensammlung

  • Studierende können entweder das Recht erhalten selbst im ILIAS-Kurs eine Datensammlung mit den verschiedenen Feldern anzulegen oder
  • der / die Lehrende strukturiert die verschiedenen Felder vor und die Studierenden sammeln gemeinsam die jeweiligen Daten.
  • Beispielinhalte: Zusammenstellung einer Literaturliste oder Pflanzendatenbank

Möchten Sie die Datensammlung einsetzen oder haben Sie andere Fragen zu ILIAS, können Sie sich gerne an uns wenden.

Weitere Hinweise zur Nutzung der Datensammlung in ILIAS finden Sie auch in der allgemeinen ILIAS-Dokumentation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.