eyeSight – 3D Gestenkontrolle ohne zusätzliche Hardware

Quelle: eyeSightDer Spezialist für Gestensteuerung, eyeSight, stellt in seiner neuesten Entwicklung eine rein softwarebasierte und demzufolge günstige Lösung für Bewegungssteuerung vor. Das Unternehmen verspricht eine 3D-Bewegungssteuerung, die einzig und allein über eine integrierte Standard-PC-Kamera  funktionieren soll. D.h., dass die neue Gestensteuerung in einem 3D-Tracking Tiefe erkennen und simulieren kann, und das ohne die Verwendung zusätzlicher Hardware. Obwohl eyeSight erst ein Software Developement Kit (SDK) für Entwickler veröffentlicht hat, zeigt die Google Earth Demo, was alles möglich ist.

Zwar ist diese Art der softwarebasierten Gestensteuerung nicht ganz neu, war aber bis jetzt eher in „Expertenkreisen“ bekannt. Die entsprechende Software von Pointgrab wird bspw. schon seit mehreren Jahren in Notebooks integriert, wobei diese Technologie in einer Vielzahl von Geräten wie Mobiltelephonen, Tablets, fernsehern, Set-Top-Boxen oder in Car-Infotainment-Systemen eine Perspektive hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.