ILIAS 5.3-Update an der MLU installiert

Am Donnerstag wurde das Lern-Management-System ILIAS der MLU auf die Version 5.3 aktualisiert. Die neue Version bietet neben Stabilitäts- und Sicherheitsupdates einige Änderungen und neue Funktionen für Nutzerinnen und Nutzer. Alle erstellten Inhalte wurden von der Vorgängerversion übernommen und befinden sich an den gewohnten Orten. Eine ausführliche Übersicht mit weiteren Informationen über die folgenden und weitere neue Möglichkeiten in ILIAS 5.3 finden Sie auch im LLZ-Wiki.

Auswahl der Neuerungen in ILIAS 5.3

Test-Wartezeit und maximale Antwortoptionen bei Multiple-Choice-Fragen festlegen

Erstellerinnen und Ersteller von Tests können nun den Testablauf und die Fragenbearbeitung noch stärker regulieren: Bei Tests mit mehreren erlaubten Durchläufen kann eine Wartezeit definiert werden, die zwischen zwei Versuchen eingehalten werden muss. Außerdem kann bei Multiple Choice-Fragen eingestellt werden, wie viele Antwort-Optionen die Teilnehmenden maximal auswählen dürfen.


Prüfungsleistungen mit „Individuelle Bewertung“ abbilden

Mit dem neuen Objekt „Individuelle Bewertung“ lassen sich beispielsweise eine mündliche Prüfung oder eine alternative Prüfungsleistung in ILIAS abbilden. Das Prüfungsgeschehen und die Prüfungsergebnisse werden damit angemessen dokumentiert und auf den Lernfortschritt angerechnet.


Inhalte in responsiven Spalten organisieren

Der Seiteneditor bietet eine neue Möglichkeit, Inhalt visuell zu strukturieren. Das neue Element „Spaltenlayout“ verteilt Seiteneinhalte auf mehrere Spalten, die dann auf allen Bildschirmgrößen ansprechend dargestellt werden. Auf Smartphones werden die Spalten untereinander präsentiert. (Eine Anleitung dazu ist hier zu finden)


Badges vergeben für absolvierte Leistungen

Leistungen können mit Badges belohnt und Studierende dadurch motiviert werden. Als Beispiel wird eine Badge für das vollständige Ausfüllen und Veröffentlichen des „Persönlichen Profils“ in ILIAS vergeben. Auch für von Dozierenden definierte Kursinhalte wie zum Beispiel Tests oder Übungen können automatisch vom System Badges vergeben werden. Überdies ist eine manuelle Verleihung möglich; etwa für besondere Leistungen im Seminar als Tutor oder besonders aktive Mitarbeit.

Hinweis: Diese Funktionalität wird an der MLU erst im Laufe der nächsten Wochen aktiviert, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an support@elearning.uni-halle.de.


Kursereignisse mit „Timeline“ darstellen

Neue Ereignisse, Inhalte und Neuigkeiten eines Kurses oder einer Gruppe lassen sich in ILIAS 5.3 über den neuen Reiter „Timeline“ auf einer Zeitachse darstellen. Es ergibt sich ein lebendiges Bild der einzelnen Schritte, Fragen und Interaktionen der Studierenden. Dozierende können außerdem gezielt Beiträge in der Timeline veröffentlichen, um zum Beispiel Ankündigungen zu machen.


Eine Übersicht mit weiteren Informationen über diese und weitere neue Möglichkeiten in ILIAS 5.3 finden Sie auch im LLZ-Wiki.

Hinweis: Natürlich ist es bei großen Aktualisierungen nicht zu vermeiden, dass hier und da noch Fehler auftreten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn in den nächsten Tagen noch nicht alles ganz rund läuft und freuen uns über Hinweise auf Probleme unter support@elearning.uni-halle.de.


Quellen:

  1. https://docu.ilias.de/goto_docu_file_6318_download.html
  2. https://ilias.th-koeln.de/goto.php?target=file_1066822&lang=en

1 Gedanke zu “ILIAS 5.3-Update an der MLU installiert”

Schreibe einen Kommentar