Neuigkeiten des Zertifikatprogramms “Multimediale Lehre”

Vergabe Zertifikat „Multimediale Lehre“ am 09.10.2018 (Foto: Alfred Kuhn)

Justine Schöne, Mitarbeiterin am Germanistischen Institut im Bereich Sprachwissenschaft, gehört seit dem 09. Oktober 2018 zu einer von insgesamt 17 Lehrenden, die bereits das Zertifikat “Multimediale Lehre” erworben haben. Den Abschluss der erfolgreichen Absolvierung des Weiterbildungsprogramms bildete dabei die Präsentation ihres Konzeptes für eine multimedial gestützte Lehrveranstaltung. Frau Schöne wählte dazu das Seminar „Semantik und Pragmatik“ aus. Ergänzend zur Präsenzveranstaltung stellt sie dabei ihren Studierenden umfangreiche Materialien auf der Lernplattform ILIAS zur Verfügung. Im Mittelpunkt ihrer Veranstaltung steht u.a. die Erstellung von Wikibeiträgen durch die SeminarteilnehmerInnen und ein damit verbundener umfassender Feedbackprozess.

Justine Schöne präsentiert ihr Konzept eines multimedial gestützten Seminares im Bereich Sprachwissenschaft (Foto: Alfred Kuhn).
Justine Schöne gibt einen Einblick in den ILIAS-Kurs zu ihrem Seminar (Foto: Alfred Kuhn).

 

 

 

 

 

 

Zum Wintersemester 2018/19 startet das Weiterbildungsangebotes des @LLZ mit frischem Anstrich. Einerseits gibt es einige neue Veranstaltungsangebote, dazu gehört u.a. der Online-Kurs “Hochschullehre mit digitalen Elementen gestalten”. Dieser ersetzt ab diesem Semester die Grundlagenveranstaltung im Pflichtbereich des Zertifikatsangebotes, so dass sich der Gesamtumfang des Zertifikats von bisher 85 AE auf 90 AE erhöht.

Zudem werden im Wahlbereich einige neue Veranstaltungen angeboten:

Auch der Blended Learning Kurs “Heterogenitätssensible Seminargestaltung” kann im Wahlbereich des Zertifikats “Multimediale Lehre” anerkannt werden. Alle Veranstaltungen können natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Eine weitere wichtige Änderung bezieht sich auf den Anmeldeprozess. Ab diesem Semester können sich Lehrende über ein neues Online-Portal zu den Weiterbildungsangeboten des @LLZ anmelden.Dabei ist eine einmalige Registrierung notwendig. Das Portal bietet Ihnen neben einer komfortablen Anmeldung auch die Möglichkeit, einen Überblick über bereits von Ihnen besuchte Veranstaltungen zu erhalten.

Leave a Comment