Aktivitäten der AG E-Learning an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Hochschulen in Sachsen Anhalt

Zu Beginn gleich eine erfreuliche Nachricht, falls Sie es noch nicht erfahren haben sollten:
Das Verbundprojekt HET LSA wird weitere drei Jahre durch das BMBF gefördert, wodurch die Fortführung der “AG-Learning” an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt gesichert ist.

Das entstandene landesweite Netzwerk von E-Learning-Akteuren wird erweitert und etabliert. Gleichermaßen erfolgt eine Fortsetzung der hochschulübergreifenden Entwicklung sowie des Transfers inhaltlicher und technischer Lösungen und eine Verstetigung des Erfahrungsaustausches zwischen Lehrenden und MitarbeiterInnen zentraler Einrichtungen.

Mit dem heutigen Blogbeitrag möchten wir Sie erstens über die aktuellen und kommenden Aktivitäten der „AG E-Learning“ informieren, welche zum WS 2017/2018 starten werden:

  1. Präsentationen der AG E-Learning auf dem Regionalworkshop “Keine Insellösungen – Hochschulentwicklung und Professionalisierung der Lehre gemeinsam gestalten” am 28./29. September 2017 in Magdeburg;
  2. Fortführung der Webinarreihe zum Thema “Konzepte und gute Praxis digitaler Hochschullehre in Sachsen-Anhalt”;
  3. Erstellung und Durchführung von Qualifizierungsangeboten zu den Themen “Heterogenitätssensible Lehre gestalten” und “Planung und Gestaltung von Hochschulveranstaltungen mit digitalen Elementen”;
  4. Vorstellung der AG E-Learning an allen Verbundhochschulen in regelmäßigen Abständen.
  5. Fortführung des Projektes CampusConnect, welches die Vernetzung unterschiedlicher Lernplattformen und Campusmanagementsysteme ermöglicht
  6. Bereitstellung von Informationen zur Arbeit mit E-Portfolios an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Informationen über unsere Aktivitäten, Projekte und Produkte seit der Gründung im Jahr 2013 finden Sie auf unserer Homepage.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.