Webinare in der Hochschullehre

Webinare sind aus dem Alltag vieler Hochschulen und Unternehmen nicht mehr wegzudenken.

Auf schnelle und kostengünstige Weise bieten sie für einzelne Personen und/oder Gruppen eine Plattform für virtuelle Echtzeitkommunikation an.
Dazu wird an unserer Hochschule die Software Adobe Connect verwendet, die allen MitarbeiterInnen mit einer Internetverbindung zur Verfügung steht.

webinarNach der erfolgreichen Anmeldung und Beantragung eines Meeting-Raumes können die organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitungen getroffen werden. Hierzu gehören u.a. das Versenden der Einladungen mit einem gültigen Link und die Gestaltung des Webinar-Raums indem u.a. Präsentationen hochgeladen und aktivierende Elemente vorbereitet werden.

Grafik webinar von Jules, CC BY 2.0

Die Szenarien für den Einsatz von Webinaren an Hochschulen sind vielfältig und sollen exemplarisch an dieser Stelle verdeutlicht werden. Stellen Sie sich vor, Sie möchten …

  • eine Gastdozentin/einen Gastdozenten aus einem weit entfernten Land für einen Vortrag einladen. Lange Anfahrtswege, Bahn- oder Flugstreiks können das Vorhaben verhindern und Sie entscheiden sich die Veranstaltung in Form eines Webinars durchzuführen. Ein Beispiel finden Sie in folgendem Blogbeitrag.
  • eine Dienstreise antreten, müssen allerdings Montagmorgen vorlesen. Sie entscheiden sich ein Webinar durchzuführen. Ihre Studierende bekommen einen Link zugeschickt und können an der Veranstaltung live teilnehmen.
  • eine „Konferenz ohne Grenzen“, also eine Webkonferenz organisieren und nehmen als Vorbild DaFWEBKON.
  • in den Semesterferien Ihre Sprechstunde via Webinar anbieten, da über Funktionalitäten wie Dateien hochladen, Whiteboard, Bildschirm freigeben, Chat, Video- und Audioübertragung die 1:1 Betreuung gelingen kann.
  • in Ihrem Unterricht Rollenspiele umsetzen und mehrere Gruppen gleichzeitig mit Hilfe der Gruppenfunktionalitäten betreuen.

Mit dem Thema „Webinare in der Hochschullehre“ setzt sich auch der Arbeitsbereich „Adobe Connect Didaktik-Wiki“ auseinander indem Didaktische Tipps & Tricks für den Einsatz von Adobe Connect ausführlich dargestellt werden.

Darüber hinaus findet im Wintersemester 2015/2016 eine Reihe an Webinaren zum Einsatz in der Hochschullehre statt. Folgende Themen und Termine stehen fest:

  • Vorlesung und Seminar: Chancen und Risiken (13.10.2015 um 16.00 Uhr)
  • Audio ohne Probleme einsetzen (10.2015 um 16.00 Uhr)
  • Den Chat kreativ nutzen (10.11.2015 um 16.00 Uhr)
  • Einsatzszenarien in der Präsenzlehre (24.11.2015 um 16.00 Uhr)
  • Hybridmeetings durchführen (08.12.2015 um 16.00 Uhr)
  • Mit Gruppenräumen arbeiten (12.01.2016 um 16.00 Uhr)
  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen aktivieren (26.01.2016 um 16.00 Uhr)
  • Veranstaltungen aufzeichnen und bearbeiten (09.02.2016 um 16.00 Uhr)

Ausführliche Informationen im BLOG DER DACH NUTZERGRUPPE DIDAKTIK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.