Visualisierung chronologischer Daten mit TimelineJS

TimelineJS

Visualisierung chronologischer Daten

Daten werden mit zunehmender Menge unübersichtlich. Zugleich verbessert sich aber die Detailschärfe und Aussagegenauigkeit. Visualisierungen helfen dabei, abstrakte Daten unter dem Gesichtspunkt kontextueller Merkmale einzuordnen und visuell erfassbar zu machen. Chronologische Daten lassen sich mit Timelines grafisch aufbereiten. Ein Onlinewerkzeug zur Visualisierung chronologischer Daten ist TimelineJS.

Textbasierte Zeitachsen sind kaum ansprechend. Das vorgestellte Werkzeug ermöglicht die Generierung multimedial angereicherter Timelines, die den Betrachter zur Exploration des Themengebietes auffordern. In wenigen Schritten lässt sich eine ansprechende Geschichte erzählen, die durch eingebettete Medien greifbar wird. Mögliche Einsatzszenarien in der Lehre sind zahlreich: nicht nur historische Ereignisse lassen sich auf einem Zeitstrahl abbilden. Durch die Verbindung multimedialer Artefakte mit einer Chronologie können auch aktuelle Entwicklungen wie Meilensteine, Portfolios oder Debatten mit einer Timeline aufbereitet werden. Erstellte Timelines lassen sich in diversen Webangeboten einbinden: in einen Artikel, in ein Lernmodul oder auf einer Projekthomepage. Auch die Wiedergabe auf mobilen Geräten wird unterstützt.

Multimediale Timelines erfordern kein technisches Knowhow. TimelineJS bietet eine einfache Möglichkeit, Timelines in wenigen Schritten selbst zu gestalten: als Datenbasis wird eine Google Spreadsheet Vorlage ausgefüllt. Jeder Zeitpunkt wird mit einer Headline, dem Textabschnitt und einem Artefakt beschrieben. Neben Bildern lassen sich Inhalte zahlreicher Onlinedienste wie Twitter, Flickr, Google Maps, Youtube, Vimeo, Vine, Dailymotion, Wikipedia und Soundcloud in die Timeline integrieren. Mit Tags werden Ereignisse kategorisiert. Die erstellte Tabelle wird anschließend freigegeben und die Timeline über die Anbieterhomepage konfiguriert. Der generierte Codeschnipsel wird in anderen Webseiten ähnlich einfach wie ein Youtube Video eingebettet. Durch die Anbindung an Google Docs können Timelines auch kollaborativ erstellt und bei Änderungen automatisch aktualisiert werden. Das Angebot ist kostenlos und der Quellcode kann für ambitionierte Projekte heruntergeladen werden. Dem fortgeschrittenen Benutzer bieten sich noch weitere Möglichkeiten des Datenimports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.