Preisverleihung des @wards 2019

Liebe Lehrende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

nun ist es soweit! Das Auswahlgremium hat alle eingereichten Bewerbungen für den @ward – Preis für multimediales Lehren und Lernen 2019 gesichtet und sich für die PreisträgerInnen je Preiskategorie entschieden.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Lehrenden für die eingereichten Bewerbungen. In diesem Jahr wurden für die Preiskategorie Projekte in der Konzeptionsphase vier Bewerbungen und für die Preiskatgeorie durchgeführte multimedial gestützte Lehrveranstaltung sechs Bewerbungen eingereicht. Die Bewerbungen zeigten ein breites Spektrum hinsichtlich der didaktischen Anwendungsszenarien multimedialer Lehre und eine Beteiligung aller Fakultäten auf.

Preisträgerin für Projekt in der Konzeptionsphase

Annett Thüring konnte die Jury mit ihrem Konzept von sich überzeugen (Bild: MLU Halle)

In der Preiskategorie für Projekte in der Konzeptionsphase fiel die Wahl auf das Konzept von Frau Dipl.-Inform. Annett Thüring (Institut für Informatik) mit der Lehrveranstaltung „Einführung in die objektorientierte Programmierung“. Dieses Konzept sieht unter anderem eine individuelle Förderung der Studierenden mit Hilfe von leistungsabhängigen Lernpfaden vor, die heterogene Wissensstände ausgleichen sollen.

Preisträger für durchgeführte multimedial gestützte Lehrveranstaltung

Dr. Ilkholm Soliev ist einer der Preistragenden des @ward 2019 (Bild: MLU Halle)

In der Preiskategorie für eine bereits durchgeführte multimedial gestützte Lehrveranstaltung entschied sich die Jury für Herrn Dr. Ilkholm Soliev (Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften) mit der Lehrveranstaltung „Methods for Institutional Analysis and Policy Evaluation: Understanding and Application of Social Research Methods“. Dr. Soliev nutzt darin beispielsweise Audience Response Systeme oder ILIAS-Selbsttests, um Hochschullehre interaktiver und damit nachhaltiger zu gestalten.

Die Verleihung des diesjährigen @wards fand in Rahmen des LLZ@Campus in den Naturwissenschaften statt. Frau Dipl.-Inform. Annett Thüring und Dr. Ilkholm Soliev stellten hier ihre Konzepte dem Publikum vor.

Der Geschäftsführende Direktor des @LLZ Prof. Dr. Torsten Schubert (li.) mit den Preisträgern Dr. Ilkhom Soliev und Dipl.-Inform. Annett Thüring.

Leave a Comment