29. ILIAS Development Conference

Am Donnerstag, den 15. März 2018 fand an der Universität Halle die internationale ILIAS Development Conference des ILIAS open source e-Learning e.V. statt. Gastgeber waren das Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (LLZ) und das IT-Servicezentrum (ITZ). Entwickler von Hochschulen und privaten Institutionen aus dem Ausland und dem gesamten Bundesgebiet waren vor Ort, um die Weiterentwicklung von ILIAS zu diskutieren.

Start in die ILIAS Development Conference (Foto MG | LLZ)

ILIAS ist das zentrale Learning Management System der Martin-Luther-Universität und essentiell für die Umsetzung digitaler Lehr- und Lernszenarien. Es wird in Halle außerdem als dedizierte Prüfungsplattform im Rahmen des E-Assessment eingesetzt.

Neben dem Entwicklungsstatus für die kommende ILIAS 5.4-Version wurden dem Developerteam verschiedene Arbeitsprojekte, z. B. die Überarbeitung des Seiteneditors und des Layouts, vorgestellt und diskutiert. Auch das Thema Plattform-Sicherheit stand auf der Tagesordnung.

Nach dem formellen Teil folgte das bereits traditionelle DevConf-Dinner, bei dem die Vernetzung der beteiligten Hochschulen und anderen Institutionen in geselliger Runde fortgesetzt wurde.

Agenda der ILIAS Development Conference (Foto UG | LLZ)

Der Entwicklerkonferenz gingen am Mittwoch die Treffen der Special Interest Groups (SIG) voran. Es trafen sich die SIG Performance, Portfolio und Kompetenzmanagement sowie Recht & E-Learning. Heiß diskutiertes Thema war die ab Mai 2018 anzuwendende europäische Datenschutzgrundverordnung, die insbesondere an private Anbieter, die ILIAS einsetzen, erweiterte Anforderung bei der Beachtung des Schutzes personenbezogener Daten stellt. Damit wurde eine bereits in den Foren der SIG im Portal ilias.de geführte Diskussion vor Ort fortgeführt und der Wissensaustausch zwischen den Mitgliedern vorangetrieben.

Auf großen Zuspruch stieß die am Abend folgende Führung durch das Landesmuseum für Vorgeschichte mit Besichtigung der Himmelsscheibe von Nebra. Die Besucher waren sowohl vom Museum mit der Himmelsscheibe als auch von der gesamten Stadt Halle begeistert.

Bericht aus den SIG (Foto UG | LLZ)

Die Konferenz endete am Freitag mit der Mitgliederversammlung des ILIAS e. V. Das nächste Treffen wird anlässlich der 17. Internationalen ILIAS-Konferenz am 6. und 7. September 2018 an der Hochschule Luzern stattfinden, zu dem Matthias Kunkel (Geschäftsführer des ILIAS open source e-Learning e.V.) herzlich einlud.

Ein Gedanke zu „29. ILIAS Development Conference

  1. Nicht zu vergessen: Die nächste Development Conference findet am Tag vor der Internationalen ILIAS-Konferenz statt: Am 5. September 2018!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.