Veranstaltungstipp: Tag der Lehre an der Hochschule Merseburg

Am 15. Juni 2017 findet an der Hochschule Merseburg der bereits 5. Tag der Lehre statt. Auch Lehrende der Martin-Luther-Universität sind wieder recht herzlich eingeladen, ab 13:00 Uhr im Foyer des Hauptgebäudes innovative Konzepte und Erfahrungen auszutauschen. Vor dem Hintergrund des 25-jährigen Hochschulbestehens, wird sich dieses Jahr alles rund um das Thema Lehren und Lernen an der Hochschule Merseburg – bewahren, entwickeln, neu denken drehen. Wie muss sich die Lehre an der Hochschule in den nächsten 25 Jahren entwickeln, um Studierende weiterhin zu begeistern? Welche Herausforderungen gilt es zu bewältigen? Freuen Sie sich auf Lösungsansätze für diese und weitere spannende Fragen.

Höhepunkte

  • Impuls-Vortrag zum Thema Innovative Lehrmethoden in der Ingenieurausbildung – Mehrwert für Lehre und Dozent von Prof. Dr. Martin Pieper (Fachhochschule Aachen)
  • Workshop: Selbststudium gestalten und nutzen von Simon Geister (Hochschule Merseburg)
  • Workshop: E-Learning an der Hochschule Merseburg von Christine Handschuh (Hochschule Merseburg)
  • Kurzimpulse aus der Lehre von vier Vertretern der Hochschule Merseburg zum Thema des Tags der Lehre
  • Podiumsdiskussion Wie wird die Lehre an der Hochschule in weiteren 25 Jahren aussehen? mit einem Impuls-Vortrag zum Thema Herausforderungen an Bildung im Zuge der digitalen Revolution von Lena Weber (Hochschule Merseburg)

Das vollständige Programm finden Sie hier. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf der Homepage der Hochschule Merseburg, um sich einen Platz in den Workshops und Vorträgen zu sichern.

Das Team des Verbundprojektes HET LSA an der Hochschule Merseburg freut sich auf Ihre Teilnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.