VideoNot.es – Ein nützliches Tool, um Mitschriften zu Lehrvideos anzufertigen

Online-Lerner kennen das Problem: Wie kann man ein Lehrvideo anschauen und gleichzeitig am PC Aufzeichnungen anfertigen? Eine so einfach wie elegante Lösung bietet VideoNot.es.

Dieses Tool zielt vor allem auf Lerner, die häufig mit Lehrvideos, wie sie von Udacity, Coursera, Khan Academy, EdX oder ähnlichen verwendet werden, umgehen. Das Tool ist kostenlos, internetbasiert und vereint das Abspielen des Videos mit dem Anfertigen von Notizen in einer Anwendung. Es werden bisher die Plattformen Youtube und Vimeo und dadurch unter anderem die oben genannten xMOOC-Anbieter unterstützt.

Nachdem man die URL des Videos in das entsprechende Feld kopiert und das Video geladen hat, wird dieses auf der linken Seite des Bildschirms dargestellt, während auf der rechten Seite in einem Textfeld Notizen, Mitschriften und sonstigen Anmerkungen angefertigt werden können.

Ansicht von VideoNot.es

Bei VideoNot.es werden Notizen und Video synchronisiert. Klickt man auf eine Zeile in den Aufzeichnungen, springt das Video an die zugehörige Stelle. Dadurch wird das Wiederauffinden konkreter Stellen im Video deutlich erleichtert. VideoNot.es ist in Google Drive integriert. Die angefertigten Notizen werden automatisch im eigenen Drive gespeichert. Außerdem bietet sich dadurch die Möglichkeit, das Dokument mit anderen zu teilen und ggf. gemeinsam zu bearbeiten. Über den „Share“-Button der Anwendung können „Mitlerner“ zur Arbeit mit dem jeweiligen Video eingeladen werden.

Daraus ergeben sich verschiedene Anwendungsoptionen. Zum einen können lebenslange Lerner, die sich in Onlinekursen weiterbilden, das Tool zur Unterstützung des eigenen Lernprozesses verwenden. Hier erleichtert VideoNot.es die Wiederholung des Gelernten, insbesondere wenn anhand der eigenen Notizen das Video erneut aufgearbeitet werden soll. Mit VideoNot.es können zum anderen auch Inverted Classroom Szenarien unterstützt werden, da es über die Teilen-Funktion das kollaborative Arbeiten mit einem Video ermöglicht. Schüler können aber auch das Dokument ihren Lehrern zugänglich machen und diese wiederum Rückmeldung zu den angefertigten Notizen geben.

Die Entwicklung von VideoNot.es ist sicherlich noch nicht abgeschlossen (z. B. wären für einen Kollaborationsprozess rudimentäre Textauszeichnungsfunktionen ebenso wünschenswert wie eine Druckfunktion), es ist jedoch sehr einfach zu handhaben und bietet vielversprechende Ansätze für den Einsatz in der Lehre.

Ein Gedanke zu “VideoNot.es – Ein nützliches Tool, um Mitschriften zu Lehrvideos anzufertigen

  1. Echt ein super nützliches Tool. Die Synchronisation zwischen Video und Notizen ist eine wirklich praktische Funktion und ein echter Vorteil gegenüber einer extra angefertigten Mitschrift, vor allem wenn man Notizen über die Google Integration mit mehreren Leuten bearbeitet. So weiß jeder genau, welche Stelle im Video mit einer bestimmten Notiz gemeint ist. Also einen Test ist das Tool auf jeden Fall wert. Mal schauen, ob es in Zukunft noch weiter ausgebaut wird ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>